www.gutleut-verlag.com kaiserstraße 55 | d-60329 frankfurt am main tel 069.26922623 | mobil 0172.6138227 | fax 069.253269 | mail@gutleut-verlag.com

liebe besucher,

 

zur zeit überarbeiten wir unsere internetseite. erweitert und neu gestaltet wird sie demnächst hier zu finden sein. bis dahin das folgende provisorium, die bestellfunktion finden sie unten nach dem kapitel programm. gerne senden wir ihnen  weitere informationen zu.

 

bitte beachten sie unsere neue festnetznummer: 069.26922623.

 

 

lesungen:

 

 

 

Literatur Moths | Vernissage und Lesung | München

Eröffnung der neuen Lyrikabteilung | Buchpräsentation Anja Bayer

Kuration und Moderation: Bernhard Handke und Tristan Marquardt

Samstag, 2. April 2016 | ab 16.00 Uhr | Literatur Moths | Rumfordstr. 48 | 80469 München

 

 

 

neuerscheinungen | 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

»andersmäulige Geschöpfchen«: Der Debütband ungewusstes Fell der Münchner Lyrikerin Anja Bayer enthält Gedichte aus mehr als zwanzig Jahren. Vier der fünf Zyklen – »Grauverzicht«, »Tulpenschorf«, »Zuckerzungen«, »ungewusstes Fell« –  gehen in Teilen bis in die 1990er Jahre zurück. 2011/12 entstand an Stelle der Rippe, 2015 eine lose Folge poetisch-poetologischer Anmerkungen unter dem Titel »Maßholder-nicht-maßhalten-Herzliebchen-sources-et-ressources-Nachtext«.

ungewusstes fell | gedichte | anja bayer

reihe staben [band 06]

80 seiten | plakatumschlag | br. | 130 x 186 mm | dt.

isbn 978-3-936826-67-8 | euro 17,00 | © gutleut verlag 2016

 

»wird was wolkenform hat«, beginnend mit dem Gedicht »wolken eins«, bildet den umfangreichsten Zyklus des Gedichtbandes wolkenformate des Greifswalder Autors und Übersetzers Dirk Uwe Hansen. Den Anfang hierfür markiert ein grünes Heft, in dem der Autor flüchtige Skizzen von unterschiedlichen Wolkenerscheinungen gesammelt hat. Auf dieser Grundlage entstanden in den Jahren 2010 bis 2015 gut 20 Gedichte, deren Entwicklung Dirk Uwe Hansen wie folgt beschreibt: »Ich habe versucht, in den Einzelerscheinungen eine Art Muster, einen Rhythmus, eine Syntax zu finden und die Skizzen zum Teil mit anderen Naturbeobachtungen verbunden, hauptsächlich aber immer weiter reduziert, bis sie ihre Form gefunden haben.«

wolkenformate | gedichte | dirk uwe hansen

64 seiten | plakatumschlag | br. | 130 x 186 mm | dt.

reihe staben [band 08]

isbn 978-3-936826-84-5 | euro 16,00 | © gutleut verlag 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Band vom wuchern legt der Leipziger Lyriker Tim Holland, geboren 1987 in Tübingen, sein Debüt vor, das man in seiner Form als durchaus ungewöhnlich bezeichnen kann. Das Buch besteht aus den beiden Teilen nachdernacht und theorie des waldes, wobei der erste wie eine Landkarte gestaltet, der zweite ein eingelegtes Heft ist.

Bei nachdernacht handelt es sich um einen raumgreifenden lyrischen Text, der die »Poesie der Fläche« (Franz Mon) neu auslotet und das Verhältnis von Schrift und Fläche untersucht. Das Grundgerüst bildet dabei ein Zyklus an Pantumen, Texten also, die in einer alten, ursprünglich malaischen Strophen-form gebunden sind. [...] Wo sonst das Gedicht frei auf der Buchseite steht, lagern sich bei der Textfläche nachdernacht prozessual weitere Sprach- und Satzpartikel am einzelnen Text ab, ergänzen und kommentieren.

vom wuchern | nachdernacht | theorie des waldes | tim holland

reihe staben [band 07]

1 kartenblatt | heft mit 32 seiten | klappumschlag | geheftet | 840 x 668 mm | 115 x 160 mm | dt.

isbn 978-3-936826-90-6 | euro 19,00 | © gutleut verlag 2016

 

»wald ist die neue weltordnung« lautet die letzte Zeile von theorie des waldes, ein experimentell angelegtes ›Textnetzwerk‹ des Lyrikers, das den Leser in Form verschiedener, miteinander verwobener Exkurse schließlich zu einer neuen ›Ordnung‹ führt. Ergänzt durch Zeichnungen des Autors ›wuchern‹ und ›verwurzeln‹ sich hier auf 32 Seiten verschiedene Textstränge, die in ihrer Kombination ein Konglomerat bilden, das sich vielfach verzweigt und immer wieder neue Bezüge herstellt.

Der Band theorie des waldes bildet den zweiten Teil des Debüts von Tim Holland und ist zusammen mit dem ersten Teil nachdernacht auch als Band 07 in der Reihe staben erhältlich.

theorie des waldes | tim holland

reihe staben [band 07.b]

32 seiten | geheftet | 115 x 160 mm | dt.

isbn 978-3-936826-91-3 | euro 10,00 | © gutleut verlag 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Jenseits des Restes legt der Münchner Künstler Olaf Probst bereits die vierte Ausgabe seiner Publikationsreihe McLoop Magazines vor. Die McLoop Magazines bilden im umfangreichen Werk des Künstlers einerseits dankbare Nebenschauplätze, die zur Verarbeitung von Nebenprodukten und Liegengebliebenem dienen, andererseits Experimentierfelder, auf denen neue Werkgruppen (»Verfahren«) getestet und eingeführt werden – und in diesem Rahmen auf einfache Art publiziert werden.

McLoop Magazine No. 4 zeigt eindrucksvoll, dass sich auch beides miteinander verbinden lässt bzw. wie das eine aus dem anderen entstehen kann. Die jetzt vorliegende Ausgabe ist zweigeteilt: auf der einen Seite ›Katastrophe‹, auf der anderen Seite Kalküls: das eine ein fotografisch dokumentierter Umstand, das andere ein daraus entwickeltes neues »Verfahren«.

mcloop magazine no. 4 | jenseits des restes | olaf probst

reihe A4 [band 25]

32 seiten | schutzumschlag | geheftet | 210 x 297 mm | dt.

isbn 978-3-936826-76-0 | euro 16,00 | © gutleut verlag 2015

 

Mit re-marks teil 1 | manifeste | megaphonie erscheint nun, ein Jahr nach dem Tod der Frankfurter Künstlerin Eva Köstner, einer von zwei noch ausstehenden Teilen ihres vierteiligen Buchprojekts re-marks, das ihre filmischen und zeichnerischen Arbeiten zusammenfasst.

Der Band dokumentiert eine der wichtigsten Werkgruppen der Zeichnerin: die so betitelten »manifeste«, die – überwiegend in den letzten Jahren entstanden – so etwas wie die Schnittmenge ihrer zeichnerischen Arbeiten darstellen, da hier von der Künstlerin vielfach verwendete Techniken und Elemente (wie Text, Strukturen, Konzepte sowie figurative und malerische Zeichnung) auf vielschichtige Art miteinander kombiniert und verbunden werden. Im Kern besteht diese Werkgruppe aus der Serie »Manifesto 1-10«, die von der Künstlerin seit 2011 entwickelt und über Jahre hinweg immer wieder überarbeitet wurde, und im Buch  durch Vorstudien, Variationen und Skizzen ergänzt wird. Integriert wird ferner eine Auswahl von Arbeiten der zuletzt in Zusammenarbeit mit Michael Wagener konzipierten Serie »Megaphonie«, die als weiterer Baustein für das Buch re-marks teil 1 geplant war, in weiten Teilen aber unvollendet blieb.

re-marks teil 1 | manifeste | megaphonie | eva köstner

herausgegeben von michael wagener

mit beiträgen von christian kaufmann, eva köstner, reiner maria matysik, hortense pisano, marcus roloff, christine taxer und michael wagener

reihe A4 [band 14]

32 seiten | schutzumschlag | plakatinserte | geheftet | 210 x 297 mm | dt./engl.

isbn 978-3-936826-86-9 | euro 19,00 | © gutleut verlag 2016

 

 

 

neuerscheinungen | 2015

 

 

Im Rahmen des Programms 2015 hat der gutleut verlag im Dezember 2015 seine Reihe sonderausgaben um drei weitere Ausgaben in Kassette und Mappe mit gesammelten Publikationen aus der Reihe A4 erweitert. Alle Ausgaben sind nummeriert und handgestempelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sonderausgabe A4 | 0.1.9.25 bündelt die bisher erschienenen vier mcloop magazines des Münchner Künstlers Olaf Probst, inklusive der gerade erst veröffentlichten Ausgabe Nr. 4 Jenseits des Restes. Ferner sind die ersten drei Ausgaben enthalten: Unabhängiges Magazin, NUN und China Form – From China.

Die einzelnen Magazine, die etwa alle fünf Jahre erscheinen, widmen sich einerseits Nebenprodukten und Liegengebliebenem, andererseits neu angelegten Werkgruppen (»Verfahren«) sowie Dokumentiertem, die das bildnerische System des Künstlers Olaf Probst erweitern.

A4_0.1.9.25mcloop magazines no. 1-4 | olaf probst

reihe sonderausgaben [02]

120 seiten | 4 bücher in kassette | schutzumschlag | plakatinsert | geheftet | zahlr. abb. | 21,0 x 29,7 cm | dt./engl./fr./chin.

isbn 978-3-936826-31-9 | euro 49,00 | © gutleut verlag 2015

 

A4 | 6.7.11.21 fasst die Kooperationen zwischen der Evangelischen Akademie Frankfurt und dem gutleut verlag zusammen, hierbei hauptsächlich die Ausstellungsprojekte, die im Römer 9 stattgefunden haben, verbunden mit Vortragsreihen, Workshops, Diskussionsforen etc.

Dokumentiert sind die Ausstellungen und Projekte Eastern Expressway | Kunst im Zeichen der Krise, Now Future, Wohnlabor | Auf der Suche nach der Zukunft des Wohnens und twen_city_1.2.3. Sie zeigen das breite Spektrum der Beziehungen von Kunst, Architektur und gesellschaftlichen Fragestellungen auf, die der Kurator Christian Kaufmann thematisch in seiner Arbeit verfolgt.

A4_6.7.11.21 | römer 9 | eastern expressway | now future | wohnlabor | twen_city_1.2.3

reihe sonderausgaben [03]

188 seiten | 4 bücher in kassette | schutzumschlag | geheftet | zahlr. abb. | 21,0 x 29,7 cm | dt./engl.

isbn 978-3-936826-32-6 | euro 49,00 | © gutleut verlag 2015

 

A4 | 8.9.15.22.23 knüpft an die erste Sonderausgabe der Reihe A4 an und vereint wiederum fünf unterschiedliche künstlerische Positionen, die sich hier mit Zeichnung, Malerei, Film und Montage auseinandersetzen und allesamt eigenständige Werkgruppen der einzelnen Künstler dokumentieren.

Die Künstler dieser Ausgabe sind Bea Emsbach, Eva Köstner, Olaf Probst, Michael Wagener und Herbert Warmuth.

A4_8.9.15.22.23 | bea emsbach | eva köstner | olaf probst | michael wagener | herbert warmuth

reihe sonderausgaben [04]

240 seiten | 5 bücher in mappe | schutzumschlag | plakatinserte | geheftet | zahlr. abb. | 21,0 x 29,7 cm | dt./engl./fr./chin.

isbn 978-3-936826-35-7 | euro 59,00 | © gutleut verlag 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Für Clarisse erscheint ein halbes Jahr nach den »Gesammelten Gedichten« ein neuer Band von Christoph Meckel. Clarisse nennt Christoph Meckel eine Kunstfigur, es sind Gedichte an ein fiktives Kind.

Ergänzt wird der Band durch 23 Abbildungen von Radierungen aus den Jahren 1970-2001 und hier großzügig im Altarfalz abgedruckt und durch einen Plakatumschlag mit zusätzlichen Text ergänzt.

christoph meckel | für clarisse | gedichte und radierungen

reihe staben | band 03

140 Seiten | Plakatumschlag | zahlr. Abb. | Br. | 13,0 x 18,6 cm | dt.

ISBN 978-3-936826-74-6 | Euro 24,00 | © gutleut verlag 2015

 

Von Orten. Ein Poem erscheint in 2. Auflage nun in der Reihe staben, vom Autor neu durchgesehen und in veränderter Ausstattung.

oleg jurjew | von orten. ein poem

reihe staben | band 04

60 Seiten | Plakatumschlag | Br. | 13,0 x 18,6 cm | dt.

ISBN 978-3-936826-76-0 | Euro 15,00 | © gutleut verlag 2015

 

Das Buch Von Zeiten. Ein Poem bildet den zweiten Teil der Poem-Trilogie des russischen Dichters Oleg Jurjew, die mit Von Orten. Ein Poem begann.

Der Frankfurter Autor entführt den Leser mit seinen ganz eigenen sprachlichen Streifzügen nicht nur durch bekannte Landschaften und Orte, sondern in nicht geahnte Gebiete und Gefilde.

Ausgestattet mit Plakatumschlag, der eine ausführliche Biografie sowie einen Interviewtext enthält.

oleg jurjew | von zeiten. ein poem

reihe staben | band 05

64 Seiten | Plakatumschlag | Br. | 13,0 x 18,6 cm | dt.

ISBN 978-3-936826-77-7 | Euro 15,00 | © gutleut verlag 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chapeau, Christoph Meckel! erscheint anlässlich des 80. Geburtstags von Christoph Meckel, herausgegeben von Martina Hanf. Mit Beiträgen von: Hans Arnfrid Astel, Paulus Böhmer, Wilfried Bohne, Bernhild Boie, Irmgard Born, Volker Braun, Jürgen Brodwolf, Hans Christoph Buch, Ingo Cesaro, Friedrich Christian Delius, Elisabeth Endres, Elke Erb, Ekkehard Faude, Thomas Gädeke, Efrat Gal-Ed, Aldona Gustas, Franz Gutmann, Martina Hanf, Manfred Peter Hein, Wulf Kirsten, Jan Koneffke, Michael Krüger,  Hanne Kulessa, Günter Kunert, Thomas Kunst, Christoph Launer, Jürgen Lehmann, Christian Lehnert, Wolfgang Matz, Norbert Miller, Bodo Morshäuser, Hub Nijssen, Isolde Ohlbaum, Richard Pietraß, Steffen Popp, Asher Reich, Jan Volker Röhnert, Tuvia Rübner, Hans Joachim Schädlich, Robert Schindel, Ralph Schock, Lutz Seiler, Michael Speier, Jürgen Theobaldy, Marion Titze, Natascha Ungeheuer und Jürgen Wellbrock.

Chapeau, Christoph Meckel! | reihe ausserhalb Bd. 02 | 2015

isbn 978-3-936826-19-9 | 132 Seiten | 16,00 Euro | © gutleut verlag 2015

 

antibiologie versammelt Zeichnungen und Skizzen des Berliner Künstlers. Der Band erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Brühler Kunstverein.

Reiner Maria Matysik | antibiologie

reihe ausserhalb Bd. 01

isbn 978-3-936826-37-1 | 32 Seiten | 9,00 Euro | © gutleut verlag 2015

 

erschienenes | 2013 – 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gesammelten fehlmärchen von Kristin Schulz führen die Leser der Gedichte an die Enden nach dem Ende – wenn der Tod sich verspätet, das Märchen vergißt und die Zeit bleibt, sich umzusehen und den Blick zurück zu wagen, koste es auch Eurydike oder das Leben. Das Personal kennt sich aus in den Geschichten, Liedern und Überlieferungen der Alten und nimmt eigene Wege, ohne zu wissen, wohin es sie führt. Jeder Vers ein Stein, doch der Reim stolpert nur über zu breit getretene Füße. Wenn die Fügungen ausgehen, helfen unverhoffte Wendungen: Hakenschlagen – aus dem Dickicht der Sprache auf die Lichtung der Worte: Hier sammeln die Gedichte die Schatten und die Autorin versammelt sie im Gedicht.

gesammelte fehlmärchen | kristin schulz | gedichte

ausstattung: mit fotografien von sabina simons und einem gespräch zwischen annett gröschner und kristin schulz

reihe staben [band 01]

80 seiten | br. | plakatumschlag | 186 x 130 mm | dt.

isbn 978-3-936826-72-2 | euro 15,00 | © gutleut verlag 2014

 

Jayne-Ann Igel betreibt in ihren Prosaminiaturen und Gedichten vor dem licht  und umtriebe Spurenlese als Sprachfindung. Mit scheinbar skizzenhaft kargen Strichen gelingt es der Autorin, den Leser in ein Universum der Betrachtungen zu vertiefen, dessen höchstes Glück es bedeutet, der Flüchtigkeit des Erfaßten gewahr zu werden: Momentaufnahmen und Gedanken-Stills, im Begriff zu verschwinden, hielten sie die Zeilen nicht davon ab.

Band 02 in der Reihe staben ist ein Wendebuch und besteht aus den beiden Teilen vor dem licht und umtriebe , das bereits 2013 als Band 15 in der Reihe black paperhouse im gutleut verlag erschien  und hier in redigierter Fassung vorliegt.

vor dem licht | umtriebe | jayne-ann igel

ausstattung: mit fotografien von jayne-ann igel und michael wagener sowie einem begleittext von kristin schulz und einem interview

reihe staben [band 02]

120 seiten | br. | plakatumschlag | insert | 186 x 130 mm | dt.

isbn 978-3-936826-73-9 | euro 19,00 | © gutleut verlag 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

das buch dauerlandschaft – album in seiner ersten fassung enthält die beiden bildbände dauerlandschaft | the remixes – volume one und dauerlandschaft | the graphic remixes – volume one, außerdem den textband dauerlandschaft | the lyrics – volume one. es ist teil des projekts »neuer atlas« und ergänzt die publikation taschenatlas | taschenkosmos, die buchförmige skizze von neuer atlas, die 2002 im gutleut verlag erschienen ist.

ziel des projekts ist es, der ursprünglich vom deutschen kartografen gerhard mercator entworfenen atlas-konzeption ein neues gesicht zu geben. in diesem rahmen sind künstler und autoren sowie wissenschaftler und theoretiker aufgerufen, sich an »neuer atlas« zu beteiligen.

im textband dauerlandschaft | the lyrics – volume one finden sich texte und gedichte von michael wagener, arnfrid astel, marcus roloff und kristin schulz zu dauerlandschaft sowie eine dokumentation der gleichnamigen bildnerischen werkgruppe.

 

dauerlandschaft – album | ed. michael wagener | dauerlandschaft | the remixes – volume one | the lyrics – volume one | the graphic remixes – volume one

mit texten von arnfrid astel, marcus roloff und kristin schulz und michael wagener

bild- und textbände des 2. teils von neuer atlas | reihe A4 [band 12]

120 S. | zahlr. abb. | inserte | 3 bände in mappe | 31.0 x 22,4 cm

isbn 978-3-936826-88-3 | euro 34,00 | © gutleut verlag 2014

 

dauerlandschaft | the lyrics – volume one | michael wagener, arnfrid astel, marcus roloff und kristin schulz

textband 1 von dauerlandschaft | album | reihe A4 [band 10]

64 s. | zahlr. abb. | inserte | 29,7 x 21,0 cm

isbn 978-3-936826-82-1 | euro 19,00 | © gutleut verlag 2014

 

dauerlandschaft | the remixes – volume one | michael wagener

bildband 1 von dauerlandschaft | album | reihe A4 [band 8]

56 s. | zahlr. abb. | altarfalz | 29,7 x 21,0 cm

isbn 978-3-936826-81-4 | euro 22,00 | © gutleut verlag 2010

 

dauerlandschaft | the graphic remixes – volume one | michael wagener

bildband 2 von dauerlandschaft | album | reihe A4 [band 24]

16 s. | zahlr. abb. | 29,0 x 20,0 cm

isbn 978-3-936826-48-7 | euro 11,00 | © gutleut verlag 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Werkgruppe der »Gespräche« des Bildhauers Burkard Blümlein, die er in den letzten Jahren in Form von Installationen an zahlreichen Museen realisieren konnte.

Diese Arbeiten werden im Text »Conversation sur Burkard Blümlein (Gespräch über Burkard Blümlein)« des französischen Kunsthistorikers Thomas Golsenne einer ausführlichen Betrachtung und Einordnung unterzogen.

Burkard Blümlein | gespräche im museum und anderswo

reihe gutleut [band 10]

288 S | zahlr. Abb. | Br. | 16,2 x 11,4 cm | dt./fr.

isbn 978-3-936826-17-3 | 24,00 euro | © gutleut verlag 2014

 

»Grenzen, Grenzüberschreitungen und Migration« – diesem Themen-bereich nähert sich die Publikation in über 40 Beiträgen verschiedenster Formen und Perspektiven. Versammelt sind literarische und politische, kultur- und politikwissenschaftliche Texte, Interviews, Reportagen und Berichte über künstlerische und wissenschaftliche Projekte. Gleichberechtigt daneben stehen dokumentarische und freie künstlerische Arbeiten: Collagen, Fotografien, Filme, Performances, Installationen und Videospiele, die in der begleitenden Ausstellungsreihe präsentiert und im Buch dokumentiert werden. Auf diese Weise liegt eine weit angelegte Auseinandersetzung vor, die sich durch die Verbindung der Felder Kunst, Wissenschaft und Politik von anderen, inhaltlich ähnlich ausgerichteten Projekten abhebt.

Mit Beiträgen von u.a. Melanie Gärtner, Özlem Günyol und Mustafa Kunt, Marie-Hélène Gutberlet, Tom Holert und Mark Terkessidis, John Hutnyk, Dietmar Kammerer, Bréhima Kassibo, Thomas Kilpper, Judith Kopp, Karl Kopp, Lisl Ponger, Marcus Roloff, Jula-Kim Sieber, Katrin Ströbel, Michael Wagener, Marc Wrasse.

grenzlinien. von grenzen, grenzüberschreitungen und migration | ed. Raul Gschrey + Christine Taxer

reihe mono | stereo [band 05]

192 Seiten | zahlr. Abb | br. | 24 x 17 cm | dt.

isbn 978-3-936826-58-6 | 29,00 Euro |© gutleut verlag 2013

 

Ausgehend vom Werk Reiner Maria Matysiks untersucht arbeitstitel: utopie die Auseinandersetzung der bildenden Kunst mit naturwissenschaftlichen Arbeiten und Bildern und ergänzt damit den 2007 erschienenen Band wesen, der die Werkgruppe der »Prototyp-modelle postevolutionärer Lebensformen« aufwendig dokumentiert, um verschiedenartige theoretische Perspektiven sowie eine ausführliche Dokumentation der Ausstellungsprojekte des Künstlers. Mit Texten von Markus Lepper, Alexandra Müller, Ingeborg Reichle, Christine Taxer und Marc Wrasse, herausgegeben von Michael Wagener.

Reiner Maria Matysik | arbeitstitel: utopie | Textband

reihe mono | stereo [band 04 - Teil 2]

272 Seiten | zahlr. Abb | Br. | 24 x 17 cm | dt./engl.

isbn 978-3-936826-57-9 | euro 22,00 |© gutleut verlag 2013

 

programm | stand 2016

 

 

 

reihe gutleut

 

taschenatlas | ed. Michael Wagener | Bd. 1 | 2002

isbn 978-3-936826-01-2 | 24,00 Euro

Michael Wagener | topografien 1 | Bd. 2 | 2002

isbn 978-3-936826-02-9 | 14,00 Euro

Michael Wagener | topografien 2 | Bd. 3 | 2002

isbn 978-3-936826-03-6 | 14,00 Euro

Michael Wagener | mobile fashion | Bd. 4 | 2002

isbn 978-3-936826-04-3 | 14,00 Euro

Michael Wagener | welten 1.2.3 | Bd. 5 | 2002

isbn 978-3-936826-05-0 | 14,00 Euro

taschenkosmos | ed. Michael Wagener | Bd. 6 | 2002

isbn 978-3-936826-06-7 | 64,00 Euro

Hans Schulze | fragmente zum wasser | Bd. 7 | 2005

isbn 978-3-936826-07-4 | 24,00 Euro

Burkard Blümlein | gespräche im museum und anderswo | Bd. 8 | 2014

isbn 978-3-936826-17-3 | 24,00 Euro

 

 

reihe anderswo

 

Kate Davis | (crossing – closing) | Bd. 1 | 2002

isbn 978-3-936826-01-2 | 15,00 Euro

Reiner Matysik | Thailändisches Erbgut | Bd. 2 | 2003

isbn 978-3-936826-10-4 | 21,00 Euro

Dirk Krecker | error_shift_landscape. produit en france | Bd. 3 | 2005

isbn 978-3-936826-13-5 | 19,00 Euro

 

 

reihe mono | stereo

 

finger | Aneignung der Welt in kleinen Schritten – ein Handbuch | Bd. 1 | 2005

isbn 978-3-936826-85-2 | 35,00 Euro

Olaf Probst | Soll und Haben. Ein indexikalischer Zwischenbericht | Bd. 2 | 2008

isbn 978-3-936826-85-2 | 44,00 Euro

Olaf Probst | Soll | Textband | Bd. 2 - Teil 1 | 2008

isbn 978-3-936826-85-2 | 22,00 Euro

Olaf Probst | Haben | Bildband | Bd. 2 - Teil 2 | 2007

 isbn 978-3-936826-85-2 | 29,00 Euro

insert. Zehn Kooperationen zwischen Kunst und Wissenschaft | ed. Amalia Barboza | Bd. 3 | 2007

isbn 978-3-936826-54-8 | 24,00 Euro

Reiner Maria Matysik | wesen | arbeitstitel: utopie | Bd. 4 | 2014

isbn 978-3-936826-55-5 | 44,00 Euro

Reiner Maria Matysik | wesen | Bildband | Bd. 4 - Teil 1 | 2007

isbn 978-3-936826-56-2 | 29,00 Euro

Reiner Maria Matysik | arbeitstitel: utopie | Textband | Bd. 4 - Teil 2 | 2013

isbn 978-3-936826-57-9 | 22,00 Euro

grenzlinien. von grenzen, grenzüberschreitungen und migration | ed. Raul Gschrey + Christine Taxer | Bd. 5 | 2013

isbn 978-3-936826-58-6 | 29,00 Euro

 

 

reihe A4

 

Olaf Probst | McLoop Magazin 1 | Bd. 0 | 2003 isbn 978-3-936826-22-7 | 13,00 Euro | [vergriffen]

Olaf Probst | McLoop Magazin 2 | Bd. 1 | 2003 isbn 978-3-936826-23-4 | 15,00 Euro

DAG | if you know | Bd. 2 | 2005

isbn 978-3-936826-24-1 | 13,00 Euro

Stefan Beck | Postautonomie | Post Autonomy | Bd. 3 | 2006

isbn 978-3-936826-25-8 | 14,00 Euro

Dirk Krecker | echo oldschool. typewriter drawings volume 1 | Bd. 4 | 2006

isbn 978-3-936826-26-5 | 14,00 Euro

Jirka Pfahl | ausderkunst | Bd. 5 | 2006

isbn 978-3-936826-27-2 | 14,00 Euro

Eastern Expressway. Kunst im Zeichen der Krise | Ausstellung | Bd. 6 | 2006

isbn 978-3-936826-29-6 | 13,00 Euro

Now Future | Ausstellung | Bd. 7 | 2009

isbn 978-3-936826-80-7 | 17,00 Euro

Michael Wagener | dauerlandschaft – the remixes volume one | Bd. 8 | 2010

isbn 978-3-936826-81-4 | 22,00 Euro

Olaf Probst | McLoop Magazin 3 | China Form – From China | Bd. 9 | 2009

isbn 978-3-936826-83-8 | 16,00 Euro

Michael Wagener | dauerlandschaft – the lyrics volume one | Bd. 10 | 2014

isbn 978-3-936826-82-1 | 19,00 Euro

WohnLABOR. Auf der Suche nach der Zukunft des Wohnens | Ausstellung | Bd. 11 | 2010

isbn 978-3-936826-92-0 | 16,00 Euro

Michael Wagener | dauerlandschaft – album | Bd. 12 | 2014

isbn 978-3-936826-88-3 | 35,00 Euro

Michael Wagener | dauerlandschaft – album extended version [Sonderausgabe] | Bd. 13 | 2015

isbn 978-3-936826-89-0 | Abo-Preis

Eva Köstner | re-marks 1 – manifeste | megaphonie | Bd. 14 | 2015

isbn 978-3-936826-86-9 | 15,00 Euro

Eva Köstner | re-marks 2 – tagebücher | Bd. 15 | 2010

isbn 978-3-936826-87-6 | 19,00 Euro

Eva Köstner | re-marks 2 + 3 | tagebücher + was ist + dvd tagebuchfilme | Film | Bd. 16 | 2015

isbn 978-3-936826-97-5 | 44,00 Euro

Eva Köstner | re-marks 3 – was ist | Bd. 17 | 2010

isbn 978-3-936826-94-4 | 15,00 Euro

Eva Köstner | re-marks 4 – kongresse | Bd. 18 | 2015

isbn 978-3-936826-96-8 | 24,00 Euro

Eva Köstner | re-marks 1 + 4 | konferenzen + kongresse | Zeichnung | Bd. 19 | 2015

isbn 978-3-936826-85-2 | 34,00 Euro

Holzwege > Chemins qui ne mènent nulle part | Ausstellung | Bd. 20 | 2010

isbn 978-3-936826-93-7 | 14,00 Euro

twen_city_1.2.3 | Ausstellung | Bd. 21 | 2010

isbn 978-3-936826-98-2 | 14,00 Euro

Bea Emsbach | ereignisse im schatten | Bd. 22 | 2012

isbn 978-3-936826-78-4 | 19,00 Euro

Herbert Warmuth | weiss... und ein bisschen himmelblau | Bd. 23 | 2012

isbn 978-3-936826-79-1 | 19,00 Euro

Michael Wagener | dauerlandschaft – the graphic remixes volume one | Bd. 24 | 2015

isbn 978-3-936826-48-7 | 11,00 Euro

Olaf Probst | McLoop Magazin 4 | Bd. 25 | 2015

isbn 978-3-936826-30-2 | 16,00 Euro

Eva Köstner | re-marks 1-4 | konferenzen + tagebücher + was ist + kongresse | Mappe | Bd. 26 | 2015

isbn 978-3-936826-95-1 | 59,00 Euro

 

 

reihe text

 

Christine Taxer | seele ordnen. Zur Darstellung und Erzeugung von Emotionen bei Rogier van der Weyden | Bd. 1 | 2011

isbn 978-3-936826-75-3 | 29,00 Euro

 

 

reihe staben

 

Kristin Schulz | gesammelte fehlmärchen | Bd. 01 | 2014

isbn 978-3-936826-72-2 | 15,00 Euro

Jayne-Ann Igel | vor dem licht | umtriebe | Bd. 02 | 2014

isbn 978-3-936826-73-9 | 19,00 Euro

Christoph Meckel | für clarisse | gedichte und radierungen | Bd. 03 | 2015

isbn 978-3-936826-74-6 | Euro 24,00

Oleg Jurjew | von orten. ein poem | Bd. 04 | 2015

isbn 978-3-936826-76-0 | Euro 15,00

Oleg Jurjew | von zeiten. ein poem | Bd. 05 | 2015

isbn 978-3-936826-77-7 | Euro 15,00

Anja Bayer | ungewusstes fell | gedichte | Bd. 06 | 2016

isbn 978-3-936826-67-8 | euro 17,00

Tim Holland | vom wuchern | nachdernacht | theorie des waldes | Bd. 07 | 2016

isbn 978-3-936826-90-6 | euro 19,00

Tim Holland | theorie des waldes | Bd. 07.b | 2016

isbn 978-3-936826-91-3 | euro 10,00

Dirk Uwe Hansen | wolkenformate | gedichte | Bd. 08 | 2016

isbn 978-3-936826-84-5 | euro 16,00 | © gutleut verlag 2016

 

 

reihe black paperhouse [2006-2013]

 

Sascha Anderson | totenhaus. novelle | Prosa. | Bd. 1 | 2006

isbn 978-3-936826-60-9 | 19,00 Euro

Sascha Anderson | crime sites. nach heraklit | Gedichte. | Bd. 2 | 2006

isbn 978-3-936826-61-6 | 14,00 Euro

Sascha Anderson | totenhaus. novelle & crime sites. nach heraklit | Schuberausgabe | Bd. 1+2 | 2006

isbn 978-3-936826-62-3 | 29,00 Euro

Marcus Roloff | gedächtnisformate | Gedichte. | Bd. 3 | 2006

isbn 978-3-936826-63-0 | 14,00 Euro

István Kemény | nützliche ruinen | Gedichte | Bd. 4 | 2007

isbn 978-3-936826-64-7 | 14,00 Euro

Alexander Krohn | for ever | Gedichte. | Bd. 5 | 2007

isbn 978-3-936826-65-4 | 14,00 Euro

Orsolya Kalász | alles, was wird, will seinen strauch | Ami volt, még bokor akar lenni | Gedichte. | Bd. 5 | 2007

isbn 978-3-936826-66-1 | 14,00 Euro

Ralph Gabriel | HNO3 ... mik stones 12-eurocent-romane | Bd. 7 | 2008

isbn 978-3-936826-44-9 | 14,00 Euro

Sascha Anderson | DA IST ... 33 gedichte über kunst oder leben | Bd. 8 | 2008

isbn 978-3-936826-45-6 | 14,00 Euro

René Hamann | berge und täler, davor männer und frauen | Gedichte. | Bd. 9 | 2009

isbn 978-3-936826-46-3 | 14,00 Euro

Terje Dragseth | Weisskräje sein Lied | Kvitekråkas Song | Wittkreihs Leed | Bd. 10 | 2009

isbn 978-3-936826-47-0 | 19,00 Euro

Marcus Roloff | im toten winkel des goldenen schnitts | Gedichte. | Bd. 11 | 2010

isbn 978-3-936826-49-4 | 14,00 Euro

Arnfrid Astel | Das Spektrum gibt dem Augenblick die Sporen | Gedichte. | Bd. 12 | 2010

isbn 978-3-936826-68-5 | 14,00 Euro

Oleg Jurjew | Von Orten | Ein Poem. | Bd. 13 | 2010

isbn 978-3-936826-69-2 | 14,00 Euro | [vergriffen]

Siri Hustvedt | ich lese dir vor | Bd. 14 | 2012

isbn 978-3-936826-70-8 | 14,00 Euro | [vergriffen]

Jayne-Ann Igel | Umtriebe | Bd. 15 | 2013

isbn 978-3-936826-71-5 | 14,00 Euro | [vergriffen]

 

 

reihe ausserhalb

 

Reiner Maria Matysik | antibiologie | Bd. 1 | 2015

isbn 978-3-936826-37-1 | 9,00 Euro

Chapeau, Christoph Meckel | Bd. 2 | 2015

isbn 978-3-936826-19-9 | 16,00 Euro

 

 

reihe sonderausgaben

 

anderswo 1.2.3 | 2005

isbn 978-3-936826-14-2 | 44,00 Euro

A4 1.2.3.4.5 | 2006

isbn 978-3-936826-28-9 | 49,00 Euro

A4 0.1.9.25 | Olaf Probst | 2015

isbn 978-3-936826-31-9 | 54,00 Euro

A4 6.7.11.21 | Ausstellungen Stadtakademie | 2015

isbn 978-3-936826-32-6 | 54,00 Euro

A4 10.18.22.23.25 | Emsbach, Köstner, Probst, Warmuth, Wagener | 2015

isbn 978-3-936826-35-7 | 64,00 Euro

neuer atlas 1 | ed. Michael Wagener | 2016

isbn 978-3-936826-20-3 | ca. 99,00 Euro

 

 

 

 

bestellen:

 

per email

 

[bitte titel und/oder isbn + menge angeben sowie adresse | lieferung erfolgt per büchersendung portofrei + rechnung]

 

 

 

 

 

impressum:

 

 

gutleut verlag

Michael Wagener

Kaiserstraße 55

D-60329 Frankfurt/Main

 

Telefon: +49(0)69 26922623

Fax: +49(0)69. 25 32 69

 

email: mail@gutleut-verlag.com

 

 

 

Auslieferung:

Die Auslieferung erfolgt durch den Verlag.

Sämtliche Titel können über die Verlagsseite oder den Buchhandel bezogen werden.

 

 

 

 

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht;so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 

 

 

so erreichen sie den gutleut verlag:

 

telefon: +49(0)69 26 92 26 23

 

mobil: +49(0)17 26 13 82 27

 

fax: +49(0)69.25 32 69

 

email: mail@gutleut-verlag.com

 

www.gutleut-verlag.com

 

 

 

 

 

© gutleut verlag 2016